Ueber uns Produkte Kontakt Qualitätsmanagement
Home
Home Spitalbedarf AG Sanitätsgeschäft Hecht-Apotheke Suche

Hausmann Holding AG - Waldeggstrasse 43 - CH-9100 Herisau - Schweiz

1.Offerten

Offerten gelten sofern nicht anders vereinbart freibleibend und unter Vorbehalt des Zwischenverkaufs.


2.Bestellungen

2.1 Bestellungen werden erst durch unsere Annahme verbindlich.

2.2 Um Fehler zu vermeiden, sind Bestellungen immer möglichst genau nach den Bezeichnungen in Katalogen und Preislisten aufzugeben. Bei Aufträgen aufgrund einer Offerte ist auf diese Bezug zu nehmen.

2.3 NB: Vor allem bei Sterilprodukten können Bestellungen hinsichtlich der Menge der Stückelung der Originalverpackung angepasst werden.


3.Preise

Alle Preise verstehen sich rein netto in Schweizer Franken, ab Lager Hausmann, exklusiv Mehrwertsteuer.


4.Lieferung

4.1* Ab einem Bestellwert von CHF 500.00 (exkl. MwSt.) erfolgt die Lieferung franko Domizil in der Schweiz, ausgenommen Wiederverkauf.

4.2* Liegt der Bestellwert unter CHF 500.00 (exkl. MwSt.), so wird ein Kleinmengenzuschlag von CHF 15.00 plus Porto erhoben.

4.3* Für verlangte Express-Sendungen werden dem Kunden die Mehrkosten für das Porto verrechnet.

Der Transport erfolgt auf Gefahr des Kunden


* gilt nicht für Hausmann Werkstatt


5.Zahlungsbedingungen

Zahlungen, falls nicht per Kreditkarte verrechnet, sind ohne jegliche Abzüge innert 30 Tagen zu leisten. Bei verspäteter Bezahlung wird eine Mahngebühr von CHF 15.00 in Rechnung gestellt.


6.Reklamationen

Der Kunde hat die Lieferungen und Leistungen innert 8 Tagen zu prüfen und eventuelle Mängel unverzüglich schriftlich bekannt zu geben. Unterlässt der Kunde dies, so gelten die Lieferungen und Leistungen als genehmigt.


7.Eigentumsvorbehalt

Hausmann bleibt Eigentümer ihrer Lieferungen bis zur vollständigen Bezahlung. Hausmann ist berechtigt, den Eigentumsvorbehalt im zuständigen Register eintragen zu lassen. Dieser Vorbehalt erstreckt sich auch auf weiterverarbeitete Ware.


8.Gewährleistung, Haftung für Mängel

8.1 Die Gewährleistungsfrist beträgt 12 Monate bzw. gemäss anders lautender Vereinbarung. Der Fristenlauf beginnt sobald die Lieferung das Lager von Hausmann verlässt. Für Ersatzteile beginnt die Gewährleistung neu zu laufen und dauert 3 Monate ab Ersatz. Die Gewährleistung erlischt vorzeitig, wenn der Käufer oder Dritte unsachgemäss Änderungen oder Reparaturen vornehmen oder wenn der Käufer, falls ein Mangel aufgetreten ist, nicht umgehend alle geeigneten Massnahmen zur Schadensminderung trifft und Hausmann die Gelegenheit  gibt, den Mangel zu beheben.

8.2 Zugesicherte Eigenschaften sind nur jene, die in der Auftragsbestätigung oder in den Spezifikationen ausdrücklich als solche bezeichnet worden sind. Die Zusicherung gilt längstens bis zum Ablauf der Gewährleistungsfrist.

8.3 Von der Gewährleistung und Haftung ausgeschlossen sind Schäden, die nicht nachweisbar infolge schlechten Materials, fehlerhafter Konstruktion oder mangelhafter Ausführung entstanden sind: z.B. infolge natürlicher Abnutzung, mangelhafter Wartung, Missachtung von Betriebsvorschriften, übermässiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel, chemischer oder elektrolytischer Einflüsse, nicht von Hausmann ausgeführte Bau- oder Montagearbeiten, sowie infolge anderer Gründe, die Hausmann nicht zu vertreten hat.

8.4 Wegen Mängel in Material, Konstruktion oder Ausführung sowie wegen Fehlens zugesicherter Eigenschaften hat der Käufer keine Rechte und Ansprüche ausser den in Ziff. 8.1 bis 8.3 ausdrücklich genannten.


9.Wartung/Vorkommnisse

9.1 Die Geräte, welche Gegenstand der vereinbarten Lieferungen sind, müssen gemäss der Gebrauchsanweisung gewartet werden. Der Käufer kann mit Hausmann einen besonderen Wartungs-/Servicevertrag abschliessen. Jede Haftung wird wegbedungen für den Fall, dass der Käufer die Wartung nicht durchgeführt oder diese durch nicht autorisierte Personen besorgen lässt.

9.2 Der Käufer meldet alle Vorkommnisse an den vorerwähnten Geräten und Kenntnisse, die bei deren Herstellung berücksichtigt werden können.


10.Retouren

10.1 Siehe dazu auch Ziff. 6

10.2 Zurückgesandte Produkte können nicht einfach wieder eingelagert werden, sondern  sie müssen unter Berücksichtigung der Rückverfolgbarkeits-Regelung speziell gehandhabt werden. Dies bedingt einen beträchtlichen Arbeitsaufwand. Aus diesem Grund dürfen keine Produkte an uns zurückgesandt werden, ohne dass unser ausdrückliches Einverständnis gegeben wurde. Sterile Produkte werden nur zurückgenommen, wenn innert 8 Tagen nach Wareneingang beim Kunden Hausmann über die Rücklieferungsabsichten informiert wird, die Ware in Originalverpackung und in einwandfreiem Zustand ist.

10.3 Mustersendungen/Sendungen zur Ansicht/Leihgeräte dürfen nur in einwandfreiem Zustand zurückgesandt werden. Allfällige notwendige Aufbearbeitungskosten oder Ersatz infolge Beschädigung werden in Rechnung gestellt.

10.4 Überlagerte, Liquidations-, Sonderaktionsware und Produkte, die nicht mehr im Sortiment sind, Einzel- oder Spezialanfertigungen sowie auf Wunsch des Kunden modifizierte bzw. speziell beschaffte oder beschriftete Produkte können auf keinen Fall zurückgenommen werden.

10.5 Als Bearbeitungskosten für die Retoursendungen können 15% des fakturierten Preises (mindestens CHF 15.00) berechnet werden.

10.6 Für Rücksendungen, welche auf Irrtum von Hausmann zurückzuführen sind, werden keine Kosten berechnet.


11.Gerichtsstand und anwendbares Recht

11.1 Gerichtsstand für die Parteien ist der Sitz der Gesellschaft. Hausmann ist jedoch berechtigt, den Käufer an dessen Sitz zu belangen.

11.2 Das Rechtsverhältnis untersteht dem schweizerischen Recht.


Wil, 01. Juni 2011

Allgemeine Geschäftsbedingungen